1. Wie kann ich wissen, dass die Anwendung auf meinem Android-Handy-Betriebssystem arbeiten?
    Wenn Sie den Typ Ihres Mobiltelefons in der Liste zu finden, wird Ihr Telefon in der Lage sein, um die Anwendung zu verwenden.
  2. Wo kann ich das VEMOCO-Gerät käuflich erwerben?
    Gegenwärtig können Sie das Gerät ausschließlich im Webshop auf der Internetseite von VEMOCO kaufen: www.vemoco.com.
     
  3. Werden zur Bezahlung lediglich Bankkarten akzeptiert?
    Ja, wir haben unser System für den Online-Kauf entwickelt, deshalb können wir lediglich Bankkarten akzeptieren.
     
  4. Wie kann ich mein Abonnement kündigen?
    Melden Sie sich auf der Seite www.vemoco.com unter dem Menüpunkt "Anmelden" in der Anwendung an. Nach der Anmeldung können Sie die Dienstleistung im Menü "Kundenportal" im Menüpunkt "Dienstleistung einstellen" kündigen.
     
  5. Wie kann ich mein Abonnement von Basis in Premium oder von Premium in Basis umändern?
    Melden Sie sich auf der Seite www.vemoco.com unter dem Menüpunkt "Anmelden" in der Anwendung an. Nach der Anmeldung können Sie die neue Einstellung für die Dienstleistung im Menü "Kundenportal" im Menüpunkt "Dienstleistung einstellen" vornehmen.
     
  6. Für wieviel Monat kann ich ein Mindestabonnement abschließen?
    Sie können ein Mindestabonnement für einen Monat abschließen.
     
  7. Wie kann ich die Dienstleistung im Ausland in Anspruch nehmen?
    Im Ausland können Sie die Dienstleistung gegen die bezahlte monatliche Festgebühr in Anspruch nehmen, welche auch die vom VEMOCO-Gerät generierte Datennutzung umfasst.
     
  8. Wenn mein Auto unterwegs defekt wird, muss ich dann für den Abtransport und die Reparatur des Autos, beziehungsweise für die Anfahrt des Hilfsdienstes zahlen, falls ich Hilfe benötige?
    Ja, für den Fall von Störungen am Fahrzeug trägt der Kraftfahrzeuginhaber die Kosten für Reparatur, Abtransport beziehungsweise für die Anfahrt des Hilfedienstes. Über die Höhe dieser Kosten gibt Ihnen unser Telefondiensthabender gern Auskunft. Der Tarif ist identisch mit dem jeweiligen Autóklub-Tarif, die Dienstleistungen werden unmittelbar vom Autóklub erbracht.
     
  9. Wie viel kostet die Notfallleistung?
    Die Notfallversorgung ist unentgeltlich (Rettung, Feuerwehr, Polizei), insofern der Abonnent im Zuge der VEMOCO-Dienste die für ihn geltenden Regeln einhält. Falls der VEMOCO Kundendienst nach einer irrtümlichen Alarmierung den Abonnenten nicht erreicht und deshalb den Notfalldienst unbegründeterweise zum Abonnenteneinsatz schickt, dann wird das Unternehmen eine eventuelle Strafe, welche von den Institutionen, die den Notfalldienst ausüben, gegen die VEMOCO-Dienste ausführende VEMOCO Telematics GmbH verhängt wird, auf den Abonnenten umlegen.
     
  10. Wer trägt die Kosten für eine Autorettung im Ausland?
    Die Kosten für eine Autorettung im Ausland trägt - genauso wie innerhalb Ungarns - der Kraftfahrzeuginhaber.
     
  11. Kann ich die Dienstleistung nur mit einem Smartphone in Anspruch nehmen?
    Damit Sie die Vorteile der Dienstleistung maximal nutzen können, empfehlen wir die Benutzung eines Smartphones. (Mindestanforderungen: Betriebssystem iPhone 4.3 oder Android 4.3)
     
  12. Was kann ich tun, wenn es in meinem Auto keinen OBD-II-Anschluss gibt?
    Falls es in Ihrem Auto keinen OBD-II-Anschluss gibt, können Sie unsere Dienstleistung leider nicht in Anspruch nehmen.
     
  13. Wie kann ich das Überwachungsgebiet für das GEO-Fencing einstellen?
    Melden Sie sich auf der Seite www.vemoco.com unter dem Menüpunkt "Anmelden" in der Anwendung an. Nach der Anmeldung erscheint der Reiter "Tracking" mit der Karte. In der Ecke der Karte rechts oben befindet sich die Schaltfläche "Karte", darin der Menüpunkt "Gebiet markieren", wo Sie das Reisegebiet Ihres Autos einstellen können. Wenn Ihr Kraftfahrzeug die vorgegebene Zone verlässt, erhalten Sie auf Ihrem Telefon eine Benachrichtigung.
     
  14. Wie viel Zeit habe ich nach einem Servicealarm noch, das Fahrzeug zum Service zu schaffen?
    Sobald das System im Kraftfahrzeug eine Fehlfunktion entdeckt, versendet es eine automatische Alarmierung. Wir empfehlen, das Fahrzeug dann so schnell als möglich zum Service zu schaffen, die Verantwortung dafür lastet jedoch dem Kraftfahrzeuginhaber an.
     
  15. Bei welcher Versicherungsgesellschaft kann ich eine fahrverhaltenbasierte Versicherung abschließen?
    Eine derartige Versicherung ist gegenwärtig bei der Versicherungsgesellschaft Posta Biztosító, über die Internetseite www.postabiztosito.hu möglich.
     
  16. Wann gibt es dieses Produkt bei den übrigen Versicherungsgesellschaften?
    Auch bei den übrigen Versicherungsgesellschaften ist die Einführung einer fahrverhaltenbasierten Versicherung gegenwärtig im Gange, über unsere weiteren Partner werden wir in Zukunft im Menüpunkt Nachrichten berichten.
     
  17. Nach welcher Zeitspanne erhalte ich die Ermäßigung bei der Versicherung?
    Die Ermäßigung bei der Versicherung können Sie nach Abschließen des Versicherungsvertrages erstmals nach Verstreichen eines höchstens 3-monatigen Beobachtungszeitraumes geltend machen. Während des Beobachtungszeitraumes sind Sie bei Einhalten der Regeln zu einer Ermäßigung von 25% berechtigt.
     
  18. Ich kann das Gerät nicht installieren. Was kann ich tun?
    Gehen Sie die Installationsanleitung durch, zu finden unter: Installationsanleitung
    Falls Ihnen die Installation auch so nicht gelingt, rufen Sie bitte unseren Kundendienst unter der Telefonnummer +36 30 350-1699 an.
     
  19. Kann ich garantiert Kraftstoffkosten einsparen?
    Wenn Sie die vom Gerät erfassten fahrtechnischen Informationen durchgehen und Sie die bei der Auswertung erhaltenen Vorschläge beherzigen, können Sie nach unseren Erfahrungen Kraftstoffkosteneinsparungen in Höhe von durchschnittlich 5 bis 13% erzielen.
     
  20. Kann ich für das Internetportal beziehungsweise für die Mobilanwendung 2 Zugangscodes erhalten?
    Leider nein. Aus Datenschutzgründen können wir jedem unserer Abonnenten für unser Internetportal und für die Mobilanwendung ausschließlich einen Zugangscode zur Verfügung stellen. Es unterliegt ganz Ihrer Entscheidung und Verantwortung, mit wem und wie Sie diesen Zugangscode teilen.
     
  21. Steht der Kundendienst tatsächlich rund um die Uhr zur Verfügung?
    Wenn Sie die Premiumdienste abonniert haben, nimmt unser Kundendienst Ihre Anrufe rund um die Uhr entgegen, andernfalls steht Ihnen der Kundendienst werktags von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung.
     
  22. Was brauche ich für eine Entgegennahme an einem PostaPont Zustellpunkt?
    Bitte nehmen Sie Papiere mit, mit denen Sie sich ausweisen können, darüber hinausgehend einen Ausdruck Ihrer Rechnung, die Sie nach der Bestellung erhalten haben.
     
  23. Wie lange dauert es von der Bestellung bis zur Auslieferung des Pakets?
    Die Auslieferung erfolgt binnen höchstens 5 Werktagen.
     
  24. Wie lange habe ich auf das Produkt Garantie?
    Für das Gerät gilt eine Garantiedauer von 1 Jahr.
     
  25. Nach der Bestellung wollte ich die Anwendung auf mein Telefon herunterladen, erhielt auf dem Handy aber keine SMS. Was kann ich tun?
    Falls Sie nach der Bestellung keine SMS erhalten haben, dann prüfen Sie bitte im Kundenportal mit Hilfe des Zugangscodes und Passwortes aus der per E-Mail erhaltenen Rechnung, ob Sie Ihre Handynummer richtig angegeben haben. Wenn nicht, dann korrigieren Sie sie bitte und versuchen Sie, unter dem Menüpunkt Mobilanwendung noch einmal, die Mobilanwendung herunterzuladen. Sie können die Anwendungen auch unentgeltlich in Apple AppStore oder in Google Play herunterladen.
     
  26. Ich habe keine Bestätigungs-E-Mail bekommen, was ist zu tun?
    Falls Sie nach der Bestellung keine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, bitte nehmen Sie unter der E-Mail-Adresse support@vemoco.com Kontakt mit unserem Kundendienst auf.
     
  27. Ich kann die Mobilanwendung nicht herunterladen, was ist zu tun?
    Falls Sie die Mobilanwendung nicht herunterladen können, überprüfen Sie bitte zuerst, ob Sie die Anwendung für ein Handy mit Ihrem Betriebssystem ausgewählt haben. Sollte es mit dem Herunterladen auch weiterhin Probleme geben, dann lesen Sie bitte die Installationsanleitung. Im äußersten Falle nehmen Sie unter der E-Mail-Adresse support@vemoco.com bitte Kontakt mit unserem Kundendienst auf.
     
  28. Ich kann mich über die Internetoberfläche nicht anmelden, was ist zu tun?
    Bitte überprüfen Sie die Zugangscodes aus der Ihnen per E-Mail zugeschickten Rechnung. Sollten Sie sich hiernach immer noch nicht anmelden können, nehmen Sie bitte unter der E-Mail-Adresse support@vemoco.com Kontakt mit unserem Kundendienst auf.
     
  29. Wo finde ich die Anleitung für die Webanwendung beziehungsweise für die Mobilanwendung?
    Die Anleitung für die Web- beziehungsweise für die Mobilanwendung finden Sie innerhalb der Anwendung im Menüpunkt "Hilfe".
     
  30. Wo finde ich die Installationsanleitung für das Gerät?
    Die Installationsanleitung für das Gerät schicken wir Ihnen im Anschluss an die Bestellung per E-Mail zu. Sollten Sie die E-Mail nicht finden, können Sie die Anleitung auch hier herunterladen: Installationsanleitung
     
  31. In welchem Land kann die Dienstleistung genutzt werden?
    Die VEMOCO-Dienste können gegenwärtig auf dem gesamten Territorium der Europäischen Union genutzt werden. Darüber hinaus auch in der Schweiz, in der Türkei, in Albanien und in Katar.
     
  32. Wie kann ich das Produkt zurücksenden?
    Sie können das Produkt aus Garantie- oder Reparaturgünden beziehungsweise innerhalb des Zeitraumes für die 15-tägige Rückkaufgarantie an das Unternehmen VEMOCO Telematics GmbH zurücksenden, welche die VEMOCO-Dienste erbringt.
    Adresse:
    VEMOCO Telematics GmbH.
    Győr
    Budai utca 5/A
    H-9027
    Ungarn
     
  33. Wie sicher sind meine Daten?
    Wir schenken der Sicherheit Ihrer Daten große Aufmerksamkeit. Diese Sicherheit ist in den aktuellen Datenschutzregelungen und in den auf unserer Homepage stehenden Allgemeinen Vertragsbedingungen geregelt.
     
  34. Können meine Verkehrsdaten an Behörden herausgegeben werden?
    Eine Herausgabe Ihrer Daten kann nur auf amtlichen Wege erfolgen und nur, wenn eine gesetzlich befugte Anfrage staatlicher Ämter vorliegt.